Buchtipp: Fotografieren im Studio von Oliver Gietl



Fotografieren im Studio von Oliver Gietl
Früher oder später erwacht in jedem Fotografen der Wunsch nach dem eigenen Studio. Oft scheitert es am Platz oder am fehlenden Wissen um die Möglichkeiten.
Das in meinen Augen beste deuschsprachige Werk am Markt ist hier Oliver Gietls Buch Fotografieren im Studio. Ausführlich beschreibt der Autor Gerätschaften, ohne eine Markenbrille aufzusetzen. Die Technik wird ausführlich beschrieben und mit Beispielfotos anschaulich demonstriert. Wie die Arbeit im Studio abläuft, von den Grundlagen bis zur praktischen Umsetzung ist alle vorhanden. Auch der Nachbearbeitung der Aufnahmen ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken trägt, sich ein eigenes Studio einzurichten, sollte zuerst das Buch lesen. Selbst das mobile Studio im Wohnzimmer läßt sich nach der Lektüre gut planen. Selbst eine Aufzählung von Mietstudios in Deutschland, nach Postleitzahlen sortiert, fehlt in dem Werk nicht.
Eine absolute Empfehlung für alle, die einen Schritt weiter gehen möchten.

Advertisements

Über microstocklounge

Contributor for several microstock agencies.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s